Check-in- und Check-out-Funktionen der Studio Software

Checkin

Hier sehen Sie die Check-in-/Check-out-Maske der Studio Software, mit der Sie und Ihre Mitarbeiter die Mitglieder ein- beziehungsweise auschecken. Dies kann sowohl manuell als auch mittels Chipkartenleser erfolgen.


- Check-in/Check-out.
- Mitgliedsausweisen.
- Schlüsselerfassung.
- Mitgliedsfotos.
- Kontostandsanzeige.

- Aufenthaltsdauer.
- Begrüßungsbildschirm.


Das Karteiblatt liefert eine Gesamtübersicht der Mitgliedsdaten.

Die Fitness- Studio Software, die alles kann

Der Studio Manager enthält alles, was eine Fitnessstudio-Verwaltungssoftware benötigt, um die alltäglichen Aufgaben zu bewältigen. So wird jede erdenkliche Tätigkeit zum Kinderspiel:


- Mitgliederverwaltung
- Vertrags- und Aboverwaltung.
- 10/20/50er-Karten-Verwaltung.
- Fotoanzeige, Geburtstagsanzeige.
- Kontrolle der Aufenthaltsdauer.
- Serienbriefe und Serien-E-Mails.
- Vorlagen für alle Schreiben
- Rücklastschriftenverwaltung.
- Prepaid-Konto
- Mehrsprachig.
- Terminplaner für Mitglieder.
- Trainingspläne.
- Sammel- Check-In für Kurse.

- Kündigungsüberwachung.
- Geburtstagsanzeige.
- WebCam für Mitgliederbildern.
- Sprachausgabe für Hinweise.
- Statistiken Orte, Verzehre, Altersgruppe etc.
- Kassenbuch mit Excel-Ausgabe.
- Prognose für den folgenden Monat.
- voll Netzwerk- und Serverfähig.
- Sonderbeiträge.
- Ruhetage, Ruhemonate.
- Bankleitzahlverzeichnis.
- IBAN/BIC-Überprüfung.
- Trendanalyse.


Kurzum bietet der Studio Manager alles was ein Fitnessstudio benötigt

Karteiblatt in unserer Studio Software für das Fitnessstudio

Karteiblatt

Karteiblatt in unserer Studio Software für das Fitnessstudio Das Karteiblatt zeigt alle Daten eines Mitgliedes an.


- Anzeige der Rücklastschriften.
- Geburtstagsanzeige.
- Beitragskalender.
- Mitgliederinfo.
- umfangreiche Suchfunktionen,

- 10er-Karten-Verwaltung.
- Inkassoverwaltung.
- Mitarbeiter-Benutzerrechte.
- Serienbriefe, Serien-E-Mails..


Das Karteiblatt liefert eine Gesamtübersicht der Mitgliedsdaten.

Beitragskalender der Studio Software für Fitnessstudios

Beitragskalender

Der Beitragskalender mit allen vergangenen und zukünftigen Zahlungen Der Beitragskalender liefert eine Gesamtübersicht der Barzahler/Lastschriften (Grau), Rücklastschriften (Rot) und beitragsabweichenden Beiträge (Hellrot). Alle oben genannten Einträge können hier verwaltet werden.

Zudem liefert der Beitragskalender eine Gesamtübersicht der Schulden des Mitgliedes.

Unsere Software für Fitnessstudios macht Ihnen Verwaltungsaufgaben leicht: Mit einem Mausklick haben Sie alles im Blick.


- Anzeige der Rücklastschriften
- Erfassung von Barzahlungen
- Ruhezeiten für Mitglieder

- zum Beispiel Schwangerschaft etc.
- Erfassen von abweichenden Beiträgen
- (zum Beispiel in Ruhezeiten).


Das Karteiblatt liefert eine Gesamtübersicht der Mitgliedsdaten.

Terminbuch

Terminbuch

Terminbuch mit Hinweiß wenn ein oder mehrere Termine anstehen.


Bezahlt Bis

Umfanreiche Barzahlerfunktionen

Die Barzahler werden in vielerlei Fenstern Angezeigt.


- In einer Gesamtübersicht
- In der Anwesenheitsliste
- Am Check- In Bildschirm
- Im Karteiblatt



Mahnwesen

Mahnverwaltung in unserer Fitnessstudio-Verwaltungssoftware

Die integrierte Mahnverwaltung bietet eine Übersicht über alle ausstehenden BeträgeFür jedes Mitglied können Sie über den Button "Mahnung" eine entsprechende Mahnung drucken. In diesem Ausdruck sind alle Kosten sowie deren Aufschlüsselung enthalten. So gewährt Ihnen unsere Fitnessstudio-Verwaltungssoftware einen schnellen Überblick darüber, welcher Betrag von welchem Mitglied aussteht. Ebenso ist der Gesamtbetrag aufgelistet.


Wochenrabatt

Wochenrabatt

Verzehrt ein Mitglied einen dieser Artikel, so wird der Rabattpreis berechnetNach Ablauf der festgelegten Zeit wird er automatisch aus der Liste gelöscht, und der alte Preis ist wieder gültig.


- automatische Zurückstellung
- mehrere Artikel können reduziert werden
- keine Mehrfachrabatte.


Berichte

Statistiken

Karteiblatt in unserer Studio Software für das FitnessstudioEine Vielzahl von Statistiken liefert Ihnen wichtige Informationen wie:


- Männer-Frauen-Verhältnis
- Altersgruppen
- verkaufte Artikel
- Werbeanalyse
- Anzahl der neuen Mitglieder im Jahres- und Monatsverlauf
- Ortschaften, aus denen die Mitglieder kommen
- Verhältnis von Zehnerkarten zu Mitgliedern.


Dokumente

In den Dokumenten werden automatisch alle Verträge, E- Mails und Kündigungen archiviert. Zudem können manuell Dokumente hinzugefügt werden.

Dokumente


Snoop View in der Studio Software

Snoop View ist ein Bestandteil des Programms, mit dem an der Check-in-/Check-out-Station ein Monitor angeschlossen werden kann, der ein Profil des Mitgliedes beim Check-in/Check-out anzeigt. Hier werden wichtige Hinweise für das jeweilige Mitglied präsentiert. Diese können Sie nach Ihren Wünschen anpassen, das Gleiche gilt für die Hintergrundfarben. Ebenso können Sie mehrere Werbetexte hinterlegen, die dann im regelmäßigen Wechsel angezeigt werden. Der Betrieb ist sowohl auf einem Computer mit einer Grafikkarte mit zwei Ausgängen als auch auf einem separaten Computer über das Netzwerk möglich.Wird kein Mitglied erfasst, werden die Angebote und Öffnungszeiten dargestellt. Diese sind natürlich individuell einstellbar.


Trendanalyse durch Studio Software

Mit der Trendanalyse in der Check-in-/Check-out-Ansicht unserer Trainingsplan-Software sehen Sie das Trainingsverhalten eines Mitgliedes für Zukunftsprognosen. Wenn das Mitglied sein Training deutlich reduziert, neigt es erfahrungsgemäß zur Kündigung. Um die Fluktuation zu reduzieren, können Sie mithilfe der Trendanalyse eingreifen: Wenn Sie sehen, dass die Trainingseinheiten des Mitgliedes stark abnehmen, können Sie die Kündigung eventuell durch geeignete Maßnahmen verhindern. Die Software muss circa zwei Monate laufen, um einen Trend ermitteln zu können.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück